PC» drucken   Friedrich Strohmaier-"OpenSource"        
Home | Kontakt | Sitemap

  BILDER UND TEXT ? »  

» nach unten «

Linux und Open Sorce Software

Ich bin aktiver Linux- und OpenSource-Anwender und die Begeisterung für dieses Metier ist seit den Anfängen ca. 1998 (SuSE5.3) stetig gewachsen. Seit Mitte 2001 habe ich meine komplette Arbeitsumgebung auf Linux (damals SuSE7.0) umgestellt.

Die ganze Arbeitsumgebung? Nein bis heute löse ich das Versenden von Faxen mit einem externen Anbieter (abacus), weil ich das Einrichten von Hylafax an ISDN nie zu Ende gebracht habe. ;o))

Open Source..

..heißt mitmachen! Mitte 2003 hat mir Helga Fischer das deutschsprachige OpenOffice.org-Projekt schmackhaft gemacht. Ende September 2010 ging aus diesem das LibreOffice Projekt hervor. Anfang 2006 begann ich maßgeblich an der Entwicklung der PrOOo-Box (ab September 2010 dann LibreOffice-Box mitzuwirken. Die LibreOffice-Box stellt(e) LibreOffice und weitere nützliche Software rund ums Büro als Zusammenstellung auf Abbilddateien bereit, die auf DVD- oder CD-Rohlinge gebrannt werden.

Das Projekt ist mittlerweile in den Dornröschenschlaf versunken und nur noch im Webarchiv zu finden.

Die Infrastruktur, mit der die Inhalte der LibreOffice-Box sichtbar werden und die daranhängende Arbeitsplattform ist zum großen Teil mein Werk. Dies hat dem Team - in der Hauptsache Erich Christian und Uwe Richter den Weg geebnet, die vielfältige Arbeit um die Gestaltung der grafischen Oberfläche und die Organisation und Einbindung der Inhalte so zu erledigen, wie sie jetzt zu sehen sind.

Mehr zum Begriff Open Source in Wikipedia


» nach oben «

Link auf diese Seite von: https://bits-fritz.de